1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Die sächsischen Innenminister im Überblick

Dr. Albrecht Buttolo

Dr. Albrecht Buttolo

Dr. Albrecht Buttolo
(© SMI)

  • wurde am 1. September 1947 in Langenrinne, Kreis Freiberg geboren
  • nach dem Abitur 1966 absolvierte er ein Studium an der TH Karl-Marx-Stadt und schloss es 1970 mit dem Diplom für Technologie/Maschinenbau, Vertiefungsrichtung EDV ab
  • 1973 promovierte er zum Dr.-Ing. und nahm anschließend Tätigkeit als Rationalisierungsingenieur
  • von 1975 bis 1990 Gruppenleiter für EDV-Anwendung in der Projektierung (technologische Projektierung, Bauprojektierung, ver- und entsorgungstechnische Projektierung) in einem Projektierungsbetrieb des Automobilbaus
  • seit 1979 Mitglied der CDU
  • am 11. Juni 1990 erfolgte durch die de Maiziére-Regierung die Berufung zum Regierungsbevollmächtigen des damaligen Bezirkes Chemnitz
  • im Oktober 1990 in den Sächsischen Landtag gewählt
  • am 3. Dezember 1990 bekam er das Amt des Parlamentarischen Staatssekretärs im Sächsischen Staatsministerium des Innern übertragen
  • am 19. Oktober 1993 zum Staatssekretär für Städtebau und Wohnungswesen im Sächsischen Staatsministerium des Innern ernannt; in dieser Funktion legte er sein Landtagsmandat nieder
  • am 1. Januar 2000 wurde nach der Landtagswahl das Aufgabengebiet von Dr. Albrecht Buttolo erweitert
  • bis zum 24. November 2005 war er Staatssekretär für Landesentwicklung, Städtebau und Wohnungswesen; seitdem ist Buttolo Sächsischer Staatsminister des Innern

Marginalspalte

Kontakt

Ihre Kontaktmöglichkeiten zum Sächsischen Staatsministerium des Innern: 

© Sächsisches Staatsministerium des Innern