1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Die sächsischen Innenminister im Überblick

Dr. Kurt Fischer

Dr. Kurt Fischer

Dr. Kurt Fischer
(© SMI)

  • 1945-1948 Innenminister
  • 1948 Präsident der Deutschen Verwaltung des Inneren und Chef der Deutschen Volkspolizei
  • Geb. 01.07.1900 in Halle/Saale
  • gest. 22.06.1950
  • nach Volksschule erhielt er Staatsstipendium zur Lehrerausbildung
  • 1917 Militärdienst
  • Gründungsmitglied der Spartakusgruppe in Halle und Gründungsmitglied der KPD
  • steckbriefliche Suche nach Teilnahme am Aufstand im mitteldeutschen Industrierevier
  • seit 1924 Mitglied der KPD oder KPdSU
  • durch militärische Spezialausbildung für sowjetische Militäraufklärung tätig
  • arbeitete in letzten Kriegsjahren als Redakteur des Senders »Freies Deutschland«
  • 1945 zunächst Oberbürgermeister, ab Juli 1945 erster Vizepräsident der Landesverwaltung und später Innenminister des Landes Sachsen
  • 1948 Präsident der Deutschen Verwaltung des Innern und Chef der Deutschen Volkspolizei

Marginalspalte

Kontakt

Ihre Kontaktmöglichkeiten zum Sächsischen Staatsministerium des Innern: 

© Sächsisches Staatsministerium des Innern