1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Die sächsischen Innenminister im Überblick

Dr. iur. Karl Adolf Philipp Wilhelm Graf von Hohenthal und Bergen

Dr. iur. Karl Adolf Philipp Wilhelm Graf von Hohenthal und Bergen

Dr. iur. Karl Adolf Philipp Wilhelm Graf von Hohenthal und Bergen
(© SMI)

  • 1906-1909 Innenminister und Minister der Auswärtigen Angelegenheiten
  • Geb. 4.2.1853 in Berlin als Sohn des dortigen sächsischen Gesandten
  • Studium der Rechte in Bonn und Leipzig
  • Promotion zum Dr. iur.
  • 1881 Bereisung von Nord- und Mittelamerika
  • danach Legationssekretär beim sächsischen Ministerium der Auswärtigen Angelegenheiten
  • 1882 mehrfach als Geschäftsträger in Berlin und Ernennung zum Königlich Sächsischen Kammerherrn
  • 1883 Mitglied der Ersten Kammer des sächsischen Landtags (als Rittergutsbesitzer in Knauthayn)
  • 1. Mai 1885 an der sächsischen Gesandtschaft in Berlin
  • 1895 Wirklicher Geheimer Rat und Bundesbevollmächtigter Sachsens beim Bundesrat
  • 1. Mai 1906 sächsischer Minister des Innern und der Auswärtigen Angelegenheiten

Marginalspalte

Kontakt

Ihre Kontaktmöglichkeiten zum Sächsischen Staatsministerium des Innern: 

© Sächsisches Staatsministerium des Innern