Hauptinhalt

Amtschef

Amtschef Thomas Rechentin

Porträtfoto Amtschef Thomas Rechentin © SMI / I. Starruß

Thomas Rechentin wurde 1963 in Nordenham (Kreis Wesermarsch, Niedersachsen) geboren. Er ist verheiratet und Vater eines Kindes.

  • 1982 – Abitur
  • 1982–1985 – Dienst als Soldat auf Zeit bei der Bundeswehr
  • 1985–1990 – Studium der Rechtswissenschaften an der Georg August Universität Göttingen
  • 1990 – Erstes juristisches Staatsexamen
  • 1990–1993 – Referendariat am Oberlandesgericht Oldenburg (Oldb.)
  • 1993 – Zweites juristisches Staatsexamen
  • 1993 – Eintritt in den Verwaltungsdienst im Freistaat Sachsen mit Verwendungen in der Sächsischen Staatskanzlei (1993–2002), im Sächsischen Staatsministerium des Innern (2002–2003), im ehemaligen Weißeritzkreis (2003–2007), im Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (2008), im Sächsischen Staatsministerium für Kultus (2008–2018) und erneut im Sächsischen Staatsministerium des Innern (seit März 2018).
  • seit Dezember 2018 – Amtschef für Kommunales sowie Bau- und Wohnungswesen im Sächsischen Staatsministerium des Innern
  • seit Dezember 2019 – Amtschef im Sächsischen Staatsministerium des Innern

Download Porträtfoto Thomas Rechentin

Bitte bei Verwendung des Porträtfotos als Quelle SMI / I. Starruß angeben.

zurück zum Seitenanfang