Hauptinhalt

Staatsminister

Armin Schuster

Porträt von Innenminister Armin Schuster © Christoph Reichelt

Staatsminister Armin Schuster wurde 1961 in Andernach am Rhein geboren. Er ist verheiratet und Vater einer erwachsenen Tochter.

Lebenslauf:

  • 1980-1983 Studium an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung Köln/Lübeck, Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt (FH)
  • 1983-1993 Verwendung im gehobenen Polizeiverwaltungsdienst Bundesgrenzschutz/ Bundespolizei
  • 1993-1995 Studium für den höheren Polizeivollzugsdienst an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster
  • 1995-2009 Verwendung im höheren Polizeivollzugsdienst Bundespolizei, u. a.
  • 1996-1998 Inspektionsleiter Bundespolizei in Zittau und Frankfurt/Oder
  • 1999-2002 – Dozent an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung und Leiter Qualitätsmanagement in Lübeck
  • 2002-2004 – stellvertretnder Leiter des Bundespolizeiamtes Frankfurt/Oder
  • 2004-2009 – Leiter des Bundespolizeiamtes Weil am Rhein
  • 2009-2020 – Mitglied des Deutschen Bundestages
  • 2020-2022 – Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
  • seit 25. April 2022 – Sächsischer Staatsminister des Innern

Bildergalerie (Auswahl)

In unserer Bildergalerie haben wir eine Auswahl an Fotos von Terminen zusammengestellt. Klicken Sie auf ein Foto, um weitere Informationen zum jeweiligen Termin zu erhalten.

zurück zum Seitenanfang